design 1.png
 

Im Jahr 2021 erteilte die Gemeinde Ingenried den Auftrag an das Stadtplanungsbüro DIE STADTENTWICKLER aus Kaufbeuren ein innovatives Konzept für die Dorfentwicklung zu erarbeiten. 

Jetzt kann das gesamte Konzept inklusive der Steckbriefe zu den Liegenschaften hier heruntergeladen werden

 

Aufgabe dieses Konzeptes ist es, dörfliche Leitvorstellungen in Hinblick auf veränderte Entwicklungen unserer Zeit zu formulieren. Insbesondere die leerstehenden Liegenschaften (Kirchenstraße 4 und Hauptstraße 3) standen im Fokus und sollten in eine temporäre Sofortnutzung überführt werden. Aber auch Ideen zur Umnutzung für weitere kommunale Liegenschaften sollten entwickelt werden. Ziel ist, den Ortskern zu stärken, nachhaltige städtebauliche Strukturen herzustellen und die Identität des Dorfes zu erhalten. Der gesamte Prozess sollte auch vertiefend mit dem gesamten Dorf und insbesondere mit der Jugend der Gemeinde Ingenrieds erfolgen. Im Folgenden wird zunächst ein Blick in die Vergangenheit Ingenrieds und die Entwicklungsgeschichte der Gemeinde geworfen. Anschließend sollen die einzelnen Beteiligungsbausteine und die wesentlichen Ergebnisse der Nutzungsmöglichkeiten für die Liegenschaften vorgestellt werden. Aufbauend auf diesen Grundlagen wurden fachplanerische Steckbriefe für die Liegenschaften erstellt und die erarbeiteten Nutzungsbausteine bewertet.